Dank unserer Erfahrung in der numerischen Modellierung von verdünnten Gas- und Plasma-Strömungen gehört Forschung & Code-Entwicklung in PICLas zu einer unserer Dienstleistungen. Dadurch können wir neuartige physikalische & numerische Modelle entwickeln sowie neue Randbedingungen implementieren. Als Teil unseres Forschungs- und Entwicklungsprozesses verifizieren wir die Implementierung mit einfachen Testfällen und nutzen experimentelle Messungen, um komplexere Systeme zu validieren.

Laufende Forschungsprojekte

HFPlasmaSIM

Simulation von Hochfrequenz-Plasmabeschichungsanlagen (PECVD) im Industriemaßstab bei geringen Drücken von unter 4 Pa

Partner: Fraunhofer Institute for Mechanics of Materials IWM
Zeitraum: 01.04.2021 - 31.03.2023
Förderung: Innovationsprogramm für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP), Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (Link)

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Integrated CFD Computational Tool for Space Mission on Rarefied Gas Environments

Erweiterung und Validierung der partikelbasierten ellipsoidal-statistischen Bhatnagar-Gross-Krook Methode für Gasgemische. Details bezüglich der Validerung und Implementierung:

Partner: Institut für Raumfahrtsysteme, Universität Stuttgart
Zeitraum:
 17.04.2020 - 15.10.2020
Förderung: European Space Agency (ESA Contract 4000130502/20/NL/MG/rk)


Wir sind offen für kooperative Forschungsprojekte und haben Erfahrung in der Beantragung verschiedener Fördermittel auf europäischer und nationaler Ebene. Kontaktieren Sie uns, um mögliche Kooperationsmöglichkeiten zu besprechen.

Dr.-Ing. Paul Nizenkov

E-Mail: nizenkov@boltzplatz.eu
Telefon: +49 711 995 975 61